Prev Next

Antragspflicht: Was bedeutet dies für die Geschäftsführung sowie Berater im Krisenmandat ?

Detaillierte Informationen zu deinem ausgewählten Produkt

Antragspflicht: Was bedeutet dies für die Geschäftsführung sowie Berater im Krisenmandat ?

inkl. MwSt.

 125,00

Zusätzliche Informationen

Seminar Typ

90 Minuten online

Seit 2001 kennen wir den Begriff der VUCA-Welt. Einige Wirtschaftskrisen wurden seither überwunden, Business-Modelle überarbeitet und Branchen diversifiziert. Doch seit März 2020 hält ein Virus die Welt in Schach. Eine noch nie dagewesene Volatilität hat Unternehmen fest im Griff. Selbst die, die bisher sehr gut aufgestellt waren, erleben Szenarien, die sie sich nie vorstellen konnten. Nachdem das Insolvenzrecht bis zum 31. Dezember 2020 ausgesetzt wird, gibt es viele Dinge zu beachten, um als Unternehmen prekäre Situationen zu vermeiden. In diesem Seminar lernen Sie, wie sich rechtsicher Aufstellen können, um Antragsfristen und andere Pflichten zu wahren. 



Bitte erfragen Sie Termine unter: mail@scio.zone!

Beschreibung

Der Inhalt:

  • Darstellung der bisherigen Antragsfristen.
  • Klärung der Verlängerung der Aussetzung der Antragspflicht bis zum 31. Dezember 2020.
  • Neuerungen in der Insolvenzantragspflichtpflicht wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung.

Nutzen:
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen bei drohenden Insolvenzverfahren, rechtssicher aufstellen können.   

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich insbesondere an Führungskräfte von Unternehmen. Aber auch an Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Banken und Steuerberater.

Keine Angebote mehr für dieses Produkt

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.