Prev Next

Bilanzierung und Bewertung von Drohverlustrückstellungen

Detaillierte Informationen zu deinem ausgewählten Produkt

Bilanzierung und Bewertung von Drohverlustrückstellungen

inkl. MwSt.

 98,00

Zusätzliche Informationen

Seminar Typ

90 Minuten online

Die Bilanzierung und Bewertung von Drohverlustrückstellungen stellt in der Praxis für eine Vielzahl von Unternehmen eine besondere Herausforderung dar. Häufig werden die grundlegenden Geschäftsvorfälle entweder nicht als solche erkannt oder dem Rechnungswesen nicht zwingend mitgeteilt.

Um die Passivierung bilanzsicher zu gewährleisten werden anhand praxisbezogener Beispiele sowohl die wesentlichen Tatbestandsmerkmale als auch die Besonderheiten der Bewertung erarbeitet. Gleichzeitig werden auch Strukturen des rechnungslegungsbezogen internen Kontrollsystems zur Identifizierung von Drohverlusten erörtert.

Beschreibung

Ihre Inhalte:

Allgemeine Definition der Drohverlustrückstellungen

  • Inhalte und Merkmale
  • Unterscheidungen nach Handels- und Steuerrecht
  • Besonderheiten der Tatbestandsmerkmale
  • drohender Verlust
  • schwebendes Geschäft

Grundfälle

  • Beschaffungsgeschäfte
  • Absatzgeschäfte
  • Dauerschuldverhältnisse

Bewertungsgrundsätze

  • Erfüllungsbetrag
  • nicht bilanzierungsfähige Leistungen
  • Bewertungseinheiten
  • Berechnungsgrundlagen und Wertermittlung
  • Abzinsung?

Ausweis und Erläuterung im Jahresabschluss

  • Berichterstattungspflicht in Anhang und Lagebericht
  • Dokumentation in den Arbeitspapieren
Keine Angebote mehr für dieses Produkt

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.