Prev Next

Betriebswirtschaft für Führungskräfte (Kurs 301)

Detaillierte Informationen zu deinem ausgewählten Produkt

Betriebswirtschaft für Führungskräfte (Kurs 301)

inkl. MwSt.

 1.590,00

Zusätzliche Informationen

Seminar Typ

Präsenz Veranstaltung – 2 Tage

Sie sind anerkannte Expertin oder anerkannter Experte auf Ihrem Gebiet. Wenn es aber darum geht, das Unternehmen gemeinsam mit der kaufmännischen Leitung oder Ihren Controllern auf Erfolgskurs zu bringen, haben Sie das Gefühl, nicht immer die gleiche Sprache zu sprechen. Wie wird unsere Performance dargestellt und warum gibt es unterschiedliche Begriffe für unser Ergebnis? Wie unterscheiden sich Cashflow und EBIT und was ist der Unterschied zwischen Capex und Opex, zwischen Investitionen und Kosten? Was sagt der Deckungsbeitrag aus und wie rechnen wir einen Business Case?

Diese und noch viele weitere Fragen aus Ihrem Führungsalltag besprechen wir hier und ordnen sie in den Zusammenhang der betriebswirtschaftlichen Führung ein. Nach dem Seminar werden Sie wesentlich klarer sehen, wie Betriebswirtschaft funktioniert, warum es ohne nicht geht und wie Sie „die Zahlen“ für Ihren Führungsarbeit besser nutzen können.

Die Veranstaltung ist sehr interaktiv, bei jedem Thema wird Ihr Praxisblick und Ihre Praxiserfahrung ein zentraler didaktischer Baustein sein.  

Beschreibung

Der Inhalte:

Der Jahresabschluss als zentraler Unternehmensausweis

  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung
  • Jahresabschlüsse lesen und interpretieren
  • EBIT, ROI und Free Cashflow – Performancekennzahlen des Jahresabschlusses
  • Analyse von Umsätzen, Profitabilität, Vermögen, Kapital, Liquidität
  • Wertorientierte Unternehmensführung als Zielsystem

Operative Performance und Kapitalkosten

  • ROI-Schema als operatives Controllinginstrument
  • Kapitalmärkte, Kapitalherkunft und Renditeanforderungen
  • Unternehmerisches Handeln ist die erfolgreiche Integration von Mitarbeiterorientierung, Kundenorientierung und Renditeorientierung

Wertorientiertes Controlling

  • Der Wertorientierte Controllingzyklus
  • Ziele und Ebenen des unternehmerischen Controllings
  • Controllinginstrumente im Überblick
  • Operatives Controlling mit der Kostenrechnung

Produktkalkulation und Preismanagement

  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung und Break-even-Analyse
  • Strategisches Controlling mit Business Cases

Aufstellung von Cashflowprojektionen

  • Discounted Cashflow-Methode
  • Kapitalwert und Interner Zins, NPV und IRR
  • Planung und Budgetierung

Unternehmensplanung als Controllinginstrument

  • Rückbezug von Planung und Budgetierung auf die unternehmerischen Anforderungen und den Kapitalmarkt
  • Budgetierung als Managementprozess


Ihr Mehrwert: Nach dem Seminar werden Sie… 

  • ein sicheres Gefühl für die betriebswirtschaftliche Sicht auf ihr Unternehmen haben und unternehmerische Entscheidungen besser einordnen können. 
  • Ihr Unternehmen insgesamt und Ihren Verantwortungsbereich in der betriebswirtschaftlichen und strate­gischen Leistungsfähigkeit besser einschätzen können.
  •  eine bessere weil kompetentere Führungskräfte sein. 
  • motivierter sein und es wir Ihnen leichter fallen, für die Ziele und den Erfolg Ihres Unternehmens Verantwortung zu übernehmen.

Das Seminar richtet sich an folgende Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte ohne betriebswirtschaftlichen Ausbildungshintergrund, die die Betriebswirtschaft für ihre Führungsarbeit stärker nutzen möchten.

Seminarzeiten:

Tag 1: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr 
Tag 2: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Raum Köln

Im Seminarpreis enthalten:
Mittagessen, Kaffeepausen und Tagungsgetränke.


Weitere Hinweise:

  • Kontaktieren Sie mich gerne unter bert@cash-and-flow.com für weitere Infos zum Seminar und zum Ablauf.
  • Die Buchung ist verbindlich, sobald die Mindestteilnehmerzahl von drei Personen erreicht ist.
  • Das Seminar kann bis 7 Tage vor dem jeweiligen Termin gebucht werden.



Keine Angebote mehr für dieses Produkt

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.